Studien gratis herunterladen

EThOS wird von der British Library betrieben und ermöglicht es Ihnen, über 400.000 Doktorarbeiten in einer Vielzahl von Disziplinen zu durchsuchen. Obwohl sich einige Volltexte hinter Paywalls befinden, können Sie Ihre Suche auf Artikel beschränken, die sofort heruntergeladen werden können, entweder direkt über EThOS oder über die Website einer Institution. Für ihre Aktionen bei der Schaffung von Sci-Hub wurde Elbakyan als Heldin und “spirituelle Nachfolgerin von Aaron Swartz” bezeichnet, der 2010 Millionen von akademischen Artikeln von JSTOR heruntergeladen hatte. [9] [66] Sie wurde auch mit Edward Snowden verglichen, der in Russland Sicherheit gesucht hat, nachdem er zahlreiche Dokumente unter Verstoß gegen amerikanisches Recht veröffentlicht hatte. [66] Sie wurde auch als “Robin Hood” und “Robin Hood of Science” bezeichnet. [67] Zimin war aber wahrscheinlich aus anderen Gründen interessant. Er nahm 2012 nicht nur an anti-Putin-Protesten in Moskau teil, er unterstützte auch eine freie Presse. Im Jahr 2014, als Zimins Kabelfirma Beeline von der Regierung gezwungen wurde, Doschd, den einzigen großen liberalen, unabhängigen TV-Nachrichtensender des Landes, fallen zu lassen, sagte Zimin: “Ich denke, dass jeder versteht, dass dies nicht Beeline` Entscheidung ist.” Danach bankroll er eine Reihe von unabhängigen Nachrichtenagenturen. Das CIA World Factbook unterscheidet sich ein wenig von den anderen Ressourcen auf dieser Liste, da es kein Online-Journal-Verzeichnis oder -Repository ist. Es ist jedoch eine sehr nützliche Forschungsdatenbank für Akademiker in einer Vielzahl von Disziplinen. Alle Informationen sind frei zugänglich, und es bietet Fakten über jedes Land der Welt, einschließlich Informationen über Geschichte, Geographie, Transport und vieles mehr. Suber ist eine der lautesten Stimmen für Open Access Bewegung.

Er war einer der ursprünglichen Architekten der Budapest Open Access Initiative aus dem Jahr 2002, in der die am weitesten verbreitete Definition von Open Access eingeführt wurde: “freie Verfügbarkeit im öffentlichen Internet”, wobei die einzige Einschränkung der gemeinsamen Nutzung von Forschung die “Kontrolle der Autoren über die Integrität ihrer Arbeit und das Recht auf ordnungsgemäße Anerkennung und Zitiertheit” sei. Sie legte auch das Mandat der Bewegung fest, Open Access innerhalb eines Jahrzehnts zur Standardmethode der Veröffentlichung zu machen. Wenn Sie nach weiteren großartigen Online-Journal- und Forschungsdatenbanken suchen, die Ihnen helfen, genau die Informationen zu finden, die Sie benötigen, um Ihr nächstes Papier herausragend zu machen, klicken Sie hier, um die vollständige Liste der 101 Datenbanken herunterzuladen, völlig kostenlos. Vergessen Sie nicht, die vollständige Liste von 101 kostenlosen Online-Journal- und Forschungsdatenbanken herunterzuladen. Global PastsGlobal Pasts: Archaeology, Heritage, People ist eine neue Open-Access-Zeitschrift, die Archäologie, Anthropologie und Kulturerbestudien in ihrer weitesten Perspektive abdeckt und die Verbindung zwischen verschiedenen Disziplinen betont, um die menschliche… Standardverlage verlangen dagegen in der Regel viel weniger, wenn sie überhaupt Bearbeitungsgebühren verlangen. Im Gegenzug finden sie Peer-Reviewers, überprüfen auf Plagiate, bearbeiten, typisieren, fügen häufig Grafiken hinzu, konvertieren Dateien in Standardformate wie XML und fügen Metadaten hinzu. Sie vertreiben Druck- und digitale Kopien der Forschung. Ihre Presseabteilungen, vor allem für renommiertere Zeitschriften, sind gut geölte Maschinen. Sie verdrängen auffällige Pressemitteilungen und helfen Journalisten, mit Experten in Kontakt zu treten, indem sie Embargozeiten durchsetzen, in denen Medien die Forschung überprüfen und ihre Berichterstattung formulieren können, bevor sie live geht – was Anreize für Publikationen wie The Verge schafft, mehr von ihren Studien abzudecken.

NeuroImageAnnouncement: Ab Januar 2020 ist Neuroimage ein Open-Access-Journal. Autoren, die in Neuroimage veröffentlichen, können ihre Arbeit sofort, dauerhaft und frei zugänglich machen. Neuroimage setzt mit den gleichen Zielen und Umfang, redaktionelle… Obwohl viele der unten beschriebenen Websites technisch illegal sind, werden sie von Tausenden von Forschern und Akademikern auf der ganzen Welt gelobt, die glauben, dass die von ihnen angebotenen Dienstleistungen nicht nur ethisch, sondern auch entscheidend für die Verbesserung der ganzen Welt sind.